Testosteron & Hypogonadismus
Allgemeine Gesundheit

Ändert sich der Testosteronspiegel im Laufe des Tages?

Das Wichtigste in Kürze
  • Der Testosteronspiegel erreicht normalerweise morgens seinen Höhepunkt und fällt am frühen Abend auf den niedrigsten Wert.
  • Wann Testosteron am höchsten und am niedrigsten ist, ist hauptsächlich auf Schlafmuster zurückzuführen, sodass die Zeiten für Menschen, die zu unterschiedlichen Zeiten schlafen und aufwachen (z. B. Schichtarbeiter), unterschiedlich sein können.
  • Junge und gesunde Männer zeigen deutlichere Änderungen ihres Testosteronspiegels im Tagesverlauf als ältere Männer und Männer mit Hypogonadismus.

Was ist Testosteron?

Testosteron ist das wichtigste Hormon, das männliche Merkmale hervorbringt und alles von der körperlichen Erscheinung bis zum Verhalten beeinflusst. In gewisser Weise ist es die Essenz dessen, was einen Mann zu einem Mann macht. Eine tiefere Stimme, Muskelentwicklung, starke Knochen, sexuelles Verlangen und sexuelle Funktion – all das sind Ergebnisse, die mit einem erhöhten Testosteronspiegel in der Kindheit und einem normalen Testosteronspiegel im Erwachsenenalter zusammenhängen. Natürlich finden sich diese Eigenschaften zum Teil auch bei Frauen, aber sie produzieren weit weniger Testosteron als Männer.

Was ist der normale Bereich des Testosteronspiegels?

Die Britische Gesellschaft für Sexualmedizin definiert einen normalen Serumtestosteronspiegel (Gesamttestosteron) zwischen 10,4 und 34,7 Nanomol pro Liter (nmol/l) für erwachsene Männer.1 DieseZahl entspricht 300–1.000 Nanogramm pro Deziliter (ng/dl). Der normale Testosteronspiegel im Serum bei Frauen ist weniger klar, scheint aber etwa 20-mal niedriger zu sein als bei Männern, d. h. etwa 0,5–2,4 nmol/l (15–70 ng/dl).

Wann ist Testosteron im Laufe des Tages am höchsten und wann am niedrigsten?

Der Testosteronspiegel schwankt im Laufe des Tages, ein Effekt, der als tageszeitliche Schwankung bekannt ist. Bei den meisten Menschen, die morgens aufwachen und am späten Abend schlafen, erreicht der Testosteronspiegel zwischen 5:30 und 8:00 Uhr seinen Höhepunkt, bevor er am frühen Abend, etwa 12 Stunden später, seinen niedrigsten Wert erreicht.2 Der Effekt wird hauptsächlich durch Schlafmuster bestimmt, sodass die Zeiten für Menschen, die Nachtschichten arbeiten, sich stark unterscheiden können, vielleicht sogar genau umgekehrt sind.3

Abbildung: Testosteronspiegel im Tagesverlauf bei Männern

Der jeweils höchste und niedrigste Testosteronwert weicht normalerweise um 10–25 % vom 24-Stunden-Durchschnittswert ab.2,4,5,6 Es wird jedoch auch berichtet, dass der Testosteronspiegel morgens 2–3 Mal höher als abends sein kann.7,8

Hängt es vom Alter ab, wie der Testosteronspiegel im Laufe des Tages schwankt?

Die tageszeitlichen Schwankungen des Testosteronspiegels unterscheiden sich zwischen älteren und jüngeren Männern. Eine Studie ergab, dass derTestosteronspiegel älterer Männer zwar nicht zu 100 % stabil ist, jedoch keinen klaren Höchst- oder Tiefpunkt aufweist, wie dies bei jüngeren Männern der Fall ist.6 Eine andere Studie kam zu einem anderen Ergebnis: Ältere Männer zeigen weiterhin Schwankungen des Testosteronspiegels im Tagesverlauf, jedoch ist das Ausmaß dieser Schwankungen im Vergleich zu jüngeren Männern geringer.9 Der Grund für die abweichenden Ergebnisse ist nicht bekannt, aber es gibt eindeutig Unterschiede in der tageszeitlichen Schwankung des Testosterons zwischen älteren und jüngeren Männern.

Es wird vermutet, dass ältere Männer eine geringere tageszeitliche Schwankung des Testosterons aufweisen, da ihre Testosteronspiegel im Allgemeinen niedriger sind. Diese Annahme wird durch das gleiche Phänomen bei Männern mit Hypogonadismus (niedrigen Testosteronwerten) gestützt.10 Allerdings zeigen Frauen, die erheblich weniger Testosteron als Männer haben, dennoch eine große tageszeitliche Schwankung des Testosterons, ähnlich wiejüngere Männer.11 Dies würde darauf hindeuten, dass Unterschiede in der tageszeitlichen Schwankung zwischen älteren und jüngeren Männern etwas mit dem Alterungsprozess zu tun haben. Weitere Forschungsarbeiten sind notwendig, um in diesem Thema Klarheit zu schaffen.

Beeinflussen Schwankungen des Testosteronspiegels Testosterontests?

Wenn bei Ihnen ein Standard-Testosterontest geplant ist, sollte Ihnen geraten worden sein, ihn morgens durchzuführen, wenn die Testosteronspiegel ihren Höhepunkt erreichen. Es kommt zwar selten vor, aber bei manchen Menschen wird fälschlicherweise ein niedriger Testosteronspiegel diagnostiziert, nur weil ihr Test später am Tag durchgeführt wurde.

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie sich Ihr Testosteronspiegel im Laufe des Tages verändert, müssten Sie mindestens zwei Testosterontests durchführen – einen früh am Tag und einen später am Tag.

Wie immer empfehlen wir, mit einem Arzt zu sprechen, wenn Sie klären möchten, wie sich die Informationen in diesem Artikel auf Sie persönlich auswirken. Es kann je nach Ihrer Situation relevant sein oder auch nicht.

Quellen
  1. BSSM. Erhältlich bei: https://bssm.org.uk/wp-content/uploads/2023/02/BSSM-Practical-Guide-High-Res-single-pp-view-final.pdf (Zugriff März 2024)
  2. Brambilla DJ et al. J Clin Endocrinol Metab2009;94(3):907–913
  3. Kelly MR et al. J Endocr 2022;6(12): bvac153
  4. Tenover JS et al. J Gerontol 1988;43(6):M163–169
  5. Plymate SR et al. J Androl 1989;10(5):366–371
  6. Bremner WJ et al. J Clin Endocrinol Metab1983;56(6):1278–1281
  7. Diver MJ et al. Clin Endocrinol (Oxf)2003;58(6):710–717
  8. Winters SJ et al. J Androl 1991;12(3):185–190
  9. Novaes LF et al. J Sex Med 2024 (online vor Druck)
  10. Gupta SK et al. J Clin Pharmacol2000;40(7):731–738
  11. Algburi Sr HD et al. Cureus 15(10): e47677

Ähnliche Artikel

Bleiben Sie über aktuelle Veranstaltungen auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.